Erzbergrodeo IX
29.5-1.6.2003

Europas größtes
Off Road Event

 

Der Erzberg geht ins achte Jahr. Und es ist wieder Zeit, sich einzugestehen, dass das Nicht-dabei-sein billiger und gesünder ist, das Dabei-sein hingegen für Erkenntnis, Wahrhaftigkeit und (zumindest ein Jahr lang) für inneren Frieden sorgt. (Der Reitwagen)

 


Bike Präsentation
April 2003, Sägewerk Eckental

Vorbereitungen

Making Of
Team Pfeifferhütte


Flatliners Starterfeld

Straßenmaschinen
Team Eckental

Yamaha TR 1

Fahrer 1: Poldi (1007)
Fahrer 2: Sven (818)

 Straßenmaschinen
Team Pfeifferhütte

Kawasaki Z400

Fahrer 1: Chris (894)
Fahrer 2: Fred (620)

Scooter
Louis (809)

Vespa PX 80, Typ "Skeletton"

Quartermile Winner
Farbe: Wüstenflecktarn

 
Desert Bomber
Stefan (539)

Honda Africa-Twin

African Queens Umbau
Öhlins Federbein
KTM Orange

Desert Bomber
Kalli (772)

BMW R100 GS Paris Dakar

Afrikanische Savannenoptik

Desert Bomber
Frank (1043)

Honda TransAlp


The Race


Results

Nr Fahrer Bike Klasse Fr Sa Platz
539 Kalli BMW Paris-Dakar Desert Bomber 14,32 13,32 13 835
620 Fred Kawasaki Z400 Strassenmaschinen 13,59 13,34 2 836
772 Stefan Honda AfricaTwin Desert Bomber 14,49 14,14 18 892
809 Frank Honda TransAlp Desert Bomber 14,28 14,17 19 894
818 Poldi Yamaha TR1 Strassenmaschinen - 15,26 6 944
894 Chris Kawasaki Z400 Strassenmaschinen 15,38 - 7 949
1007 Sven Yamaha TR1 Strassenmaschinen 16,52 15,41 8 950
1043 Louis Vespa Skeletton Scooter - - - -

Links rund um das Erzberg Event

Bericht und Ergebnisse 2002